Der aus der Mitte der Vollversammlung (VV) zu wählende Leitende Kreis (LK) bereitet den Dekanatsjugendkonvent (DJKo) vor und führt die VV durch.

Der LK hat außerdem folgende Aufgaben:

  • Erstellung eines Berichts an den DJKo über die zurückliegenden Aufgaben und Tätigkeiten.
  • Gegebenenfalls: Einsetzen von Aktions- und Initiativgruppen und Durchführung von dekanatsweiten Veranstaltungen in Absprache mit der DJKa.
  • Kontakt zu und Zusammenarbeit mit der DJKa, den Dekanatsjugendreferent_innen und dem_der Dekanatsjugendpfarrer_in.
  • Zusammenarbeit mit dem_der Dekanatsjugendreferent_in, der_die für die Geschäftsführung des LK zuständig ist.
  • Verantwortliche Vor- und Nachbereitung, sowie die Durchführung des DJKo.
  • Fortführung der Arbeit, auch über das Ende der Amtszeit hinaus, wenn die VV nicht einberufen werden kann. In diesem Fall ist eine VV so bald wie möglich einzuberufen.

Zusammensetzung

In der Dekanatsjugendkammer sind:

  • Der LK besteht aus bis zu sechs Mitgliedern, die an der VV des Frühjahr-DJKo für eine Amtsperiode von zwei Jahren gewählt werden.
  • Ein_e Dekanatsjugendreferent_in arbeitet mit dem LK beratend zusammen und ist bei den Sitzungen anwesend.

Kontakt

Aktuelle Informationen zur Arbeit des Leitenden Kreises erhältst du bei Jonas Stahl.

Die Mitglieder des LK im Überblick

Maximilian Rohlederer

Erster Vorsitzender

Kirchengemeinde Feucht
Durch den Konvent gewählter Vertreter

Natalie Mühlhause

Zweite Vorsitzende

Kirchengemeinde Feucht
Durch den Konvent gewählte Vertreterin

Adina Klein

Kirchengemeinde Leinburg
Durch den Konvent gewählte Vertreterin

Markus Röder

Kirchengemeinde Burgthann
Durch den Konvent gewählter Vertreter

Silvan Voß

Kirchengemeinde Unterferrieden-Oberferrieden
Durch den Konvent gewählter Vertreter

Julia Schmidt

Kirchengemeinde Schwarzenbruck
Durch den Konvent gewählte Vertreterin

Jonas Stahl

Evangelische Jugend Altdorf
Dekanatsjugendreferent
in beratender Funktion

Geschäftsordung

Die Arbeit des LK richtet sich nach der aktuellen Geschäftsordnung des Dekanatsjugendkonvents. Diese wurde am 10.10.2020 von der Vollversammlung beschlossen. Download