Tatkräftig waren gestern einige Mitarbeitende der Evangelischen Jugend bei der Sammelaktion für die Flüchtlingslager auf Lesbos dabei. In Kooperation mit der Seebrücke Altdorf und dem Unterstützerkreis Asyl in Altdorf, wurden vor dem Rathaus Kleidung und Hygieneartikel gesammelt. Zusätzlich dazu konnte man Kleiderspenden vom EJ-Bus abholen lassen.
Die gesammelten Winterjacken, Hosen, Schuhe, Kinderkleidung etc. wurden zuerst fleißig sortiert, verpackt und dann in vier Busse verladen.
Wir haben mit unserem EJ-Bus selbst eine volle Ladung nach Regensburg zur Organisation Space Eye gefahren, welche die Initiator_innen der „Winterhilfe für Lesbos“ sind. Space Eye transportiert jetzt die Artikel in großen Containern nach Griechenland.
Auch in Griechenland liegen die Wintertemperaturen häufig nur wenige Grad über 0 und die Menschen müssen in Zelten ausharren.
Wir hoffen, dass die Kleidung etwas hilft!!